DE RM IT FR

 

Was ist das Bergfahrt Festival?

Das Bergfahrt Festival ist eine Entdeckungsreise in die Welt der alpinen Kultur. In seinem Rahmen entstehen Räume, in denen alpines Kulturschaffen sich trifft. Und Orte, an denen Geschichte und Gegenwart des Alpenraums sich finden.

Vom 17. bis 19. Juni 2016 wird das Bergfahrt Festival in Bergün/Bravuogn stattfinden und sich in seiner ersten Austragung in einem weit gefächerten Programm dem Thema «Mut und Demut» widmen.

Kommen Sie mit auf die Reise und werden Sie während drei Tagen in vier Sprachen überrascht und verzaubert, betört und verführt. Mit Tönen der Berge und dem Geschmack der Natur. Mit Bildern und Worten, Klang und Gesang.

 


PROGRAMM

Freitag | venerdi
venerdi | vendredi
17.
Samstag | sonda
sabato | samedi
18.
Sonntag | dumengia
domenica | dimanche
19.

Veranstaltungen

Samstag | sonda
sabato | samedi
18.

PRAKTISCH

Anreise

Bergün/Bravuogn ist am besten mit der Rhätischen Bahn (RhB) erreichbar. Als Besucher des Bergfahrt Festivals reisen Sie ab Chur und jedem anderen Bündner Bahnhof für den Tarif «einfach bezahlen, retour fahren». Und erleben darüber hinaus jene legendäre Bahnstrecke, die zum UNESCO Welterbe RhB gehört.

www.rhb.ch  |  www.sbb.ch

Übernachtung

Wichtige Info: Die Hotels in Bergün/Bravuogn sind ausgebucht. Es gibt noch Übernachtungsmöglichkeiten in Filisur, Preda und Tiefencastel. Es wird ein Fünfliber-Bus bis spät abends zwischen Tiefencastel, Filisur, Bergün/Bravuogn und Preda verkehren. Ausserdem können Sie direkt beim Bergfahrtfestival ein Bett im Mehrbettzimmer im Jugendhaus Plazi für 30 CHF buchen.

Hotels finden Sie in Bergün/Bravuogn und den benachbarten Weilern Latsch und Preda sowie im Nachbardorf Filisur. Für einen längeren Aufenthalt bieten die Dörfer auch Ferienwohnungen sowie ein Reka Feriendorf und für Besucher mit kleinem Budget gibt es je einen Campingplatz. Infos dazu bei Bergün Filisur Tourismus.

www.berguen-filisur.ch

Orientierung

Hier finden Sie den Ortsplan der Gemeinde Bergün/Bravuogn. Das Festival wird an diversen Orten stattfinden. Zwei Ankerpunkte werden dabei das Kurhaus Bergün sowie der Bahnhof Bergün/Bravuogn bilden. Vor Ort erhalten Sie eine Programmübersicht sowie einen detaillierten Dorfplan.

 

 

 


Unterstützen

Helfen Sie am Festival mit als Voluntaris oder werden Sie als Gönner oder Mäzenin Teil unserer Seilschaft. Wir freuen uns auf Sie und danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

 

Das Bergfahrt Festival ist wie jede Bergtour: ein Abenteuer. Der Weg zum Gipfel geht mal leicht wie in der frischen Morgenluft, mal schwer wie in der drückenden Hitze eines Julitages. Doch eines ist klar: der Ausblick vom Gipfel im Juni 2016 in Bergün/Bravuogn wird eine Freude sein.

 

Wir werden den Blick schweifen lassen und staunen über die Schönheit des Gipfelmeers. Kommen Sie mit und lassen Sie sich inspirieren von den kulturellen Wurzeln des alpinen Raums, von seinen Menschen und Geschichten.

GönnerIn werden

ab 200 CHF (inkl. ein Festivalpass)

MäzenIn werden

ab 500 CHF (inkl. zwei Festivalpässe)

Voluntaris werden

Ab 8 Std. Einsatz erhalten Sie einen Festivalpass, ein Shirt und eine Einladung an die Voluntarisparty.

 


Initianten

Lieni Roffler, 1964, beschäftigt sich als Bergführer mit Fels, Schnee und Eis und als Buchhändler mit Bücherbergen. Ausserdem interessiert den prättigauer Heimwehbündner aus Zürich alpine Kultur – mit jedem Jahr mehr.
www.pizbube.ch

 

Caroline Fink, 1977, fotografiert, filmt und schreibt in den Bereichen Berge und Alpinismus. Als Alpinistin mag sie das Hochgebirge und als Soziologin versteht sie die Alpen als Kulturraum von Ljubljana bis Nizza.
www.caroline-fink.ch

 

Maya Albrecht, 1966, aus Wädenswil ist selbständig in Kommunikation, als Maschineningenieurin und als Coach. Sie initiiert gern Neues. Seit 2010 ist die passionierte Alpinistin im alpinen Kultur­manage­ment unterwegs.
www.palabra.ch

 

Gian Rupf, 1967, ist Bündner Schauspieler und Dokumentarfilmer, aufgewachsen in Landquart. In der Stadt und am Berg taucht er mit bergtheater auf. Als Sprecher arbeitet er fürs SRF. Er ist die Stimme von Kulturplatz.
www.gianrupf.ch

 

Annina Giovanoli, 1966, Produktionsleiterin, ist die organisatorisch ordnende Kraft. Die Bündnerin macht gern «schöne Sachen in der Kultur». Sie liebt die Berge mit all ihren Tälern und Menschen sowie deren Geschichten.
www.annina-giovanoli.ch

 

 

Partner

Patronat

 

Die politische Gemeinde Bergün/Bravuogn beherbergt das erste Bergfahrt Festival und stellt sich als Gastgemeinde voll und ganz hinter den Gedanken der Entwicklung eines nachhaltigen Projekts im Bereich der alpinen Kultur.

 

Der Albulataler CVP-Ständerat Stefan Engler, Familienvater, Jäger und Berggänger, beruflich unterwegs als lic. jur./Rechtsanwalt, Ständerat und Verwaltungsratspräsident der RhB, unterstützt als Patronatspräsident die Idee und Durchführung des Bergfahrt Festivals.

 


 

Presse

Willkommen im Pressebereich!

 

Reportage, Hintergrundbericht oder Interviews mit Künstlern – wir bieten Ihnen massgeschneiderte Informationen und Lösungen für Ihren Beitrag über das Bergfahrt Festival.

Kontaktieren Sie uns unter presse@bergfahrtfestival.ch

 

 

KONTAKT

Sie erreichen uns unter:
+41 79 646 98 02

facebook

 

Newsletter:
Hier anmelden

 

Tickets:
Hier Tickets kaufen